Behebung von Verbindungsproblemen mit XBL

Spieler helfen Spielern bei alle Fragen zum Online-Daddeln, Hardware, Internetzugang,...

Moderator: Animateure

Behebung von Verbindungsproblemen mit XBL

Beitragvon Hephaistos II » Do 27.09.2007, 08:50

Hier habe ich einen kleinen Guide zusammengestellt, mit dessen Hilfe diverse Probleme bei der Verbindung mit XBox-Live (XBL) behoben werden können.

Keine Verbindung mit XBL möglich
  1. Euer Internetprovider ist offline. Da geht dann gar nichts mehr.
  2. Prüft zuerst am PC die Verfügbarkeit der MS-Server ab: http://www.xbox.com/support/servicestatus.htm Wenn hier alles passt, dann weiter.
  3. Wenn die XBox über einen Router ins Netz geht, dann schließt die Box vorübergehend direkt an das Modem an. Eure Zugangsdaten müsst Ihr dann im Systemmenü der XBox eintragen. Wenn das Problem dadruch gelöst wird, müssen die Einstellungen des Routers angepasst werden.

    oder

    Tragt die XBox im Router als DMZ Host ein. Das hat den gleichen Effekt wie das Ding direkt an das Modem zu hangen. Ist schneller zu testen wenn Box und Router etwas weiter voneinander entfernt sind.
  4. Damit XBL richtig funktionieren kann, müssen die folgenden Ports in der Router-Firewall freigegeben werden (ein Blick in das entsprechende Handbuch zeigt, wie das geht)
  5. Manche Router können über die Hersteller direkt mit einem Profil für "XBox-Live" intialisiert werden. Schaut einfach mal auf die entsprechenden Seiten.
  6. Arcor- oder Zyxel-Router
    An den Einstellungen kann nicht viel verandert werden, was Einfluss auf die NAT-Einstellungen hat. Man kann aber der Universal Plug and Play (UPNP) aktivieren und ggf. für die MAC-Adresse der XBox freischalten. Die Portfreigaben werden dann automatisch vorgenommen.
Zuletzt geändert von Hephaistos II am Mi 18.03.2009, 09:46, insgesamt 4-mal geändert.
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Re: Behebung von Verbindungsproblemen mit XBL

Beitragvon DocDVD » Do 27.09.2007, 09:22

DaG.Morpheus hat geschrieben:Hier habe ich einen kleinen Guide zusammengestellt, mit dessen Hilfe diverse Probleme bei der Verbindung mit XBox-Live (XBL) behoben werden können.

Keine Verbindung mit XBL möglich
  1. Wenn die XBox über einen Router ins Netz geht, dann schließt die Box vorübergehend direkt an das Modem an. Eure Zugangsdaten müsst Ihr dann im Systemmenü der XBox eintragen. Wenn das Problem dadruch gelöst wird, müssen die Einstellungen des Routers angepasst werden.


Ein kleines AddOn hier - es reicht eigentlich auch die XBox auf dem Router als DMZ Host einzutragen, das hat den gleichen Effekt wie das Ding direkt an das Modem zu hangen. Ist schneller zu testen wenn Box und Router etwas weiter voneinander entfernt sind.
Dieser Beitrag ist nicht für deutsche Politiker (aka Internet Ausdrucker) geeignet!
DocDVD
Sergeant Johnson
 
Beiträge: 316
Registriert: 26.09.2007
Plz/Ort: Kiefersfelden
Blog: View Blog (11)
Vorname: Arno
XBL: DocDVD
Sony: DocDVD

Beitragvon Hephaistos II » Do 27.09.2007, 09:27

Danke für den Hinweis!!

Habe das in den Post eingepflegt.
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Re: Behebung von Verbindungsproblemen mit XBL

Beitragvon DaG Proof » Do 27.09.2007, 12:48

DaG.Morpheus hat geschrieben:[*]Auf der ganz sicheren Seite ist man, wenn zusatzlich noch derPort 3071 (UDP/TCP) frei gegeben wird.


:scratch: Wofür ist der gut? Der ist auf xbox.com nicht dokumentiert.

Wenn Du die XBox in die DMZ hangst gibt es aber doch Probleme wenn Du auf File Shares in deinem Netz zugreifen willst, um z.B. Musik vom Rechner auf der Box abzuspielen. Die Box dürfe ja normalerweise dann keinen Zugriff mehr darauf haben, oder?

Michael 8)
Die Qualität meiner Beiträge kann aufgrund der Netzwerkverbindungsgeschwindigkeit variieren.
{ XBOX_MY_GAMERCARD }
DaG Proof
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 2293
Bilder: 4
Registriert: 14.09.2006
Plz/Ort: Köln
Vorname: Michael
XBL: DaG Proof

Beitragvon DocDVD » Do 27.09.2007, 13:17

Des kommt ein wenig auch auf den Router an - bei mir laßt er einfach jeden Traffic INet-DMZ Host zu, ich kann die Box aber intern noch ganz normal erreichen.

Ich stream aber kaum was (wozu auch, so laut wie die X360 ist), kann also nicht ganz ausschließen, das es an der einen oder anderen Stelle ein Problem geben könnte.
Dieser Beitrag ist nicht für deutsche Politiker (aka Internet Ausdrucker) geeignet!
DocDVD
Sergeant Johnson
 
Beiträge: 316
Registriert: 26.09.2007
Plz/Ort: Kiefersfelden
Blog: View Blog (11)
Vorname: Arno
XBL: DocDVD
Sony: DocDVD

Beitragvon Hephaistos II » Do 27.09.2007, 13:19

Der 3071er ist aus den Untiefen des Internets immer mal wieder aufgetaucht. Dokus sind so eine Sache - die müssen nicht immer vollstandig sein (Da ich meine selbst geschriebene Software selbst für den User dokumentieren muss, weiß ich das aus eigener Erfahrung :wink: )

Die Box in der DMZ ist nur zum testen, ob es am Router liegt, gedacht und nicht auf Dauer.
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Beitragvon DaG Proof » Do 27.09.2007, 13:20

Das Du die Box in der DMZ von intern erreichen kannst ist auch korrekt aber die Box kann keine Verbindung nach intern initieren (um z.B. ein File Share abzufragen)

I-net <--> DMZ <-- intern
I-net <-------------- intern
Die Qualität meiner Beiträge kann aufgrund der Netzwerkverbindungsgeschwindigkeit variieren.
{ XBOX_MY_GAMERCARD }
DaG Proof
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 2293
Bilder: 4
Registriert: 14.09.2006
Plz/Ort: Köln
Vorname: Michael
XBL: DaG Proof

Beitragvon DocDVD » Do 27.09.2007, 13:23

Wie gesagt, nehm ich nicht her (ich hang für Musik den USB Stick direkt an den A/V Receiver) - daher war's bisher bei mir kein Thema das naher zu testen.
:wink:
Dieser Beitrag ist nicht für deutsche Politiker (aka Internet Ausdrucker) geeignet!
DocDVD
Sergeant Johnson
 
Beiträge: 316
Registriert: 26.09.2007
Plz/Ort: Kiefersfelden
Blog: View Blog (11)
Vorname: Arno
XBL: DocDVD
Sony: DocDVD

Beitragvon DaG Proof » Do 27.09.2007, 13:29

DaG.Morpheus hat geschrieben:(Da ich meine selbst geschriebene Software selbst für den User dokumentieren muss, weiß ich das aus eigener Erfahrung :wink: )


iiiihhh du dokumentierst deine Software..... Du User-Versteher
(Sind deinen Programme etwa nicht intuitiv zu bedienen? Ich sag nur "Information at your finger tips..." Drücken Sie "Start" um zu beenden..."

(Ich bin aber auch gerade dran... ;)
Die Qualität meiner Beiträge kann aufgrund der Netzwerkverbindungsgeschwindigkeit variieren.
{ XBOX_MY_GAMERCARD }
DaG Proof
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 2293
Bilder: 4
Registriert: 14.09.2006
Plz/Ort: Köln
Vorname: Michael
XBL: DaG Proof

Beitragvon Hephaistos II » Do 27.09.2007, 17:59

DaG.Proof hat geschrieben:iiiihhh du dokumentierst deine Software..... Du User-Versteher
Wenn ich nicht gut dokumentiere, dann habe ich die User an der Backe (ahm Telefon). Also versuche ich wie ein User zu denken - und das ist das schwierigste an der Softwareentwicklung 8)

Ich habe folgendes gelernt: Wenn ich schreibe "Hier musst du klicken" geht das in die Hose. Wenn ich möchte, das ein User eine bestimmte Aktion ausführt, muss ich statt dessen schreiben: "Hier darfst du unter gar keinen Umstanden klicken" :twisted: .....
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Beitragvon Hephaistos II » Fr 14.12.2007, 16:34

In Vorbereitung auf meine schnellere DSL-Anbindung habe ich nun endlich mal einen Router angeschlossen. Danach war mein NAT auf der XBox geschlossen. Deshalb musste ich die Einstellungen der Firewall hier nachschauen :oops:

Für den Fall, dass weitere Greise diese Infos benötigen, habe ich den Thread angepinnt.
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Beitragvon C0RW1N » Do 20.12.2007, 11:17

Wer sich noch keine ausrüstung gekauft hat sollte beim Kauf eines Routers beachten ds dieser 100% UPnP fahig ist.
Dann ist keinerlei Konfiguration für XBL oder PSN notwendig.
Das UPnP device übertragt die notwendigen settings an den Router bei jedem Geratestart.

Typischerweise geht dies mit allen aktuellen Routern.
Aber auch altere Netgear oder Linksys können dies Problemlos.

Von der DMZ Funktion würde ich Grundsatzlich abraten.
Diese entspricht quasi einem Port Forwarding aller Ports auf eine ziel IP (Eine DMZ baut man damit nicht wirklich auf ;-) ). Der Rechner steht also mit dem nackten Arsch im I-Net. Da die Schwachstellen der Xbox nicht wirklich gut dokumentiert werden, ist alles möglich.
C0RW1N
 

Beitragvon pirat007 » So 23.12.2007, 11:21

Interessanter Tread.
Frage:
Ein Freund von mir hat die Box neu auch online mit 1 Mt. Gold Account. Er kann auf den Marktplatz zugreifen, Demos herunterladen etc.
ABER, wir können weder zusammen chatten noch online spielen. Wenn er den Verbindungstest der 360er testet, ist da alles auf bestatigt und die NAT ist auch offen :roll:

Woran kann das denn liegen?
Kann es trotz positivem Netzwerktest an den Ports liegen? oder hat einer ne Idee, woran es liegen könnte? Wollten eigentlich über Weihnachten mal zusammen spielen.......
Danke für eure Hilfe.
pirat007
 

Beitragvon DocThor » So 23.12.2007, 11:36

Super Arbeit, Roy!!! Ich hoffe zwar, dass ich diese Tips nicht benötigen werde, aber man darf ja niemals nie sagen. ;-)

Gruss,
Thorsten
DocThor
 

Beitragvon ovwa » So 23.12.2007, 12:27

pirat007 hat geschrieben:Interessanter Tread.
Frage:
Ein Freund von mir hat die Box neu auch online mit 1 Mt. Gold Account. Er kann auf den Marktplatz zugreifen, Demos herunterladen etc.
ABER, wir können weder zusammen chatten noch online spielen. Wenn er den Verbindungstest der 360er testet, ist da alles auf bestatigt und die NAT ist auch offen :roll:

Woran kann das denn liegen?
Kann es trotz positivem Netzwerktest an den Ports liegen? oder hat einer ne Idee, woran es liegen könnte? Wollten eigentlich über Weihnachten mal zusammen spielen.......
Danke für eure Hilfe.


Da hang ich mich doch mit ran.

Allerdings kann ich chatten, aber ich kann niemanden zu einem
Spiel einladen.

Und ich möchte doch so gerne auch mal der Horst sein.

Gruß
Sven
ovwa
 

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot] und 0 Gäste