Speichergeräte der XBox 360 warten

Fragen, Tipps und Hinweise zur Technik der Xbox 360

Moderator: Animateure

Speichergeräte der XBox 360 warten

Beitragvon Strong Passion » So 09.09.2007, 07:45

Dank Florians Hilfe bekam ich folgenden Tipp der offensichtlich hervorragend in Sachen Cache entleeren / löschen funktioniert.


- geht im XB Dashboard auf die Systemebene, dann auf die HDD
- markiere das Speichergerat und drücke Y für die Gerateoptionen
- folgende tastenkombination drücken: X, X, LB, RB, X, X
- jetzt sollte eine Meldung erscheinen, die man bestatigt


(Die Meldung heißt: Damit wird die Wartung auf Ihren XBox 360 Speichergeraten durchgeführt. Möchten Sie fortfahren? Ja / Nein)

Drückt man im Anschluss auf ja - Wird logischerweise eine Wartung / Cache löschen durchgeführt.

Diese Maßnahme wurde mir geraten, da sich meine Box bei Verbindungsaufbau in den Multiplayer bei GRAW 2 standig aufhing / eingefroren ist, so dass nur noch ein Neustart der Box möglich war.

Also sollte mal jemand in irgendeiner Weise Probleme mit einem möglichem Verbindungsaufbau haben, so würde ich zunachst den Cache der Festplatte löschen.

P.S. an die Mod´s - vielleicht kann man diese Info ja als "Wichtig" einstufen, bzw. nach "Technik" verschieben.
Benutzeravatar
Strong Passion
Anonymer RPG-Süchtiger
 
Beiträge: 4620
Bilder: 65
Registriert: 17.04.2007
Vorname: Dirk

Beitragvon DaG.KlaasDeJung » So 09.09.2007, 08:07

Moin Dirk,
Hast Du das schon gemacht?
Ich hab mal gelesen das dieses Prozedere auch alle Downloads löscht. Die kann man zwar wieder runterladen aber bei mir ises ne ganze Menge. Kannst Du das bestatigen?
Lieben Gruß
Klaus
DaG.KlaasDeJung
 

Beitragvon Hephaistos II » So 09.09.2007, 09:36

Hallo Dirk,

das KANN funktionieren. Ich würde trotzdem vorher die wichtigsten Dinge (Gamerprofil, Spielstande, usw.) auf eine Memorycard kopieren.

Auf dreisechzig.net hat Boris Schneider Johne diesen Satz stehen: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte - niemanden, weil das, wie gesagt, gar keine offizielle Funktion für den Alltags-Gebrauch ist.

Gerücht: Ich glaube gelesen zu haben, dass damit auch die XBox-Updates entfernt werden.

Grüße
Roy
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Beitragvon Strong Passion » So 09.09.2007, 17:46

Ich habs getestet und alles lauft wieder wie es soll. Ebenso die von mir selbst geladenen Demos (Medal of Honor wurde im Anschluss getestet - o.k.) Was jedoch richtig ist.... die automatischen Updates der Hersteller müssen neu geladen werden.

Bsp.: Nachdem ich den Cache gelöscht hatte und die Bioshock DVD eingelegt habe, wurde ich aufgefordert ein Update für´s Spiel zu laden wie es immer mal wieder bei den verschiedensten Spielen vorkommt. Weiter nichts.

Aber das Wichtigste mein GRAW 2 funktioniert wieder wie es soll...
Benutzeravatar
Strong Passion
Anonymer RPG-Süchtiger
 
Beiträge: 4620
Bilder: 65
Registriert: 17.04.2007
Vorname: Dirk

Beitragvon DaG.Kodiak » So 09.09.2007, 18:29

DaG.Tucson hat geschrieben:Ich habs getestet und alles lauft wieder wie es soll. Ebenso die von mir selbst geladenen Demos (Medal of Honor wurde im Anschluss getestet - o.k.) Was jedoch richtig ist.... die automatischen Updates der Hersteller müssen neu geladen werden.

Bsp.: Nachdem ich den Cache gelöscht hatte und die Bioshock DVD eingelegt habe, wurde ich aufgefordert ein Update für´s Spiel zu laden wie es immer mal wieder bei den verschiedensten Spielen vorkommt. Weiter nichts.

Aber das Wichtigste mein GRAW 2 funktioniert wieder wie es soll...



Das kann ich bestatigen. Als ich die Neuen Halo Maps nicht downloaden konnte habe ich das ein paar Mal machen müssen. Hinterher lief alles wie vorher.

Gruss Markus
DaG.Kodiak
 

Beitragvon Devil GER » Mo 10.09.2007, 05:22

Diese funktion löscht die Automatischen Updates von XBOX Live. Wenn ihr das gemacht habt wirtd warscheinlich bei jedem Spiel wo ihr reinlegt das Update neu starten. Zum Glück sind die Updates nicht gross.
Devil GER
 

Beitragvon C0RW1N » Mo 10.09.2007, 09:30

Cache Leeren bei 360:

Beim booten a festhalten bis dashboard geladen ist.
Alles andere im system bleibt davon unberührt.
Logischerweise löst das keine Probleme mit savegames etc.
Dafür ist obige lösung besser.
C0RW1N
 

Re: Speichergeräte der XBox 360 warten

Beitragvon ovwa » Mo 11.02.2008, 18:03

Mal ne Frage zur HDD der XBox:
Wie sieht eigentlich das Innenleben aus ?
Mein Arbeitskollege hat mir da was erzahlt, was man
machen kann und womit man das Innenleben "aufbessern" / austauschen kann.

Antworten auch gerne per PN.

Gruß
Sven
ovwa
 

Re: Speichergeräte der XBox 360 warten

Beitragvon Hephaistos II » Mo 11.02.2008, 18:24

ovwa hat geschrieben:Mal ne Frage zur HDD der XBox:
Wie sieht eigentlich das Innenleben aus ?
Mein Arbeitskollege hat mir da was erzahlt, was man
machen kann und womit man das Innenleben "aufbessern" / austauschen kann.

Antworten auch gerne per PN.

Gruß
Sven

Das geht wieder in Richtung illegaler Modifikation. Wie schon einmal: Lass die Finger davon. Das kann bis zu einer "ewigen" Sperre gehen (bis zum Jahr 9999)!!
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II

Re: Speichergeräte der XBox 360 warten

Beitragvon ovwa » Mo 11.02.2008, 18:30

Hab ich befürchtet.. ich habe aber auch schlimme Arbeitskollegen :roll:

Gruß
Sven
ovwa
 

Re: Speichergeräte der XBox 360 warten

Beitragvon Hephaistos II » Mo 11.02.2008, 18:32

Bei manche Kollegen braucht man halt keine Feinde mehr ;)
Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde.
Benutzeravatar
Hephaistos II
Animateure
Animateure
 
Beiträge: 13126
Bilder: 4744
Registriert: 23.05.2007
Plz/Ort: München
Vorname: Roy
XBL: Hephaistos II


Zurück zu Technik der Xbox 360

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste